Menu

sizzling hot

was bedeutet geld waschen

Geld waschen ; Geldwäsche betreiben, auf kriminelle Weise erlangtes Geld in ein legales Geschäft einbringen, um dessen illegale Herkunft zu verschleiern. Die Zahlen sind erschreckend: Mehr als zehn Milliarden Euro pro Jahr waschen Kriminelle in Deutschland! Tendenz steigend Neue Zahlen. Geld waschen bedeutet: Schwarzgeld, unversteuertes Geld (kann auch aus illigalen Einnahmen stammen wie Drogen etc.) um das Finanzamt.

Video

Geldwäsche: Banken als Dienstleister von Verbrechern was bedeutet geld waschen Bitte den Hinweis zur geltenden Gesetzesfassung beachten. Hinsichtlich der Vermögensverschleierung gibt es eine international geheim arbeitende Vermögensbewahrungs- und Consultingindustrie. November Verordnung EG Nr. Die Aufzeichnung als solche wird nicht weitergegeben, sondern muss fünf Jahre lang aufbewahrt werden. Geldwäsche mit Hilfe von Finanzderivaten, die vor allem zur Verschleierung von Geldspuren angewandt werden. Antwort von Mausi Die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften finden sich insbesondere im Schweizerischen Strafgesetzbuch, foutbal24 in Art.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Was bedeutet geld waschen

Tajora

Bravo, magnificent idea and is duly

Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *